Logo

Zur Wirkweise der Hypno-Chirurgie


Im Rahmen der Hypno-Chirurgie wird die Wirkung von "Scheinoperationen" nachgeahmt, wie sie in einer bekannte Placebostudie (durchgeführt vom englischen Chirurgen Dr. Bruce Morley) bewiesen wurden.

Dr. Morley hatte nachgewiesen, dass bei Knieoperationen, wenn nur ein Schnitt an der Haut (dieser ist bei einer rein hypnotischen Operation natürlich nicht zwingend vorgesehen! - hier genügt eine Berührung, die einen Schnitt nachahmt oder eine minder schwere Stimulation wie bspw. das Setzen einer Akupunkturnadel an der entsprechenden Stelle) durchgeführt wurde, aufgrund dessen der Patient glaubte, wirklich operiert worden zu sein und sonst nichts am Knie manipuliert wurde, ein gleich guter Effekt erreicht wurde wie mit einer echten Operationen!

Dies legte nahe, dass es sich primär um unterbewusste Prozesse handelte, die diesen Genesungseffekt hervorriefen und dass solche Operationen auch rein hypnotisch darstellbar sind.

Operationsähnliche Techniken werden seit Jahrtausenden auch im Schamanismus angewandt (Extraktion von "Schadenergien" oder schlechten Geistern).


Sprechen Sie mich an.